Santuari de Sant Salvador

Santuari de Sant Salvador

Direkt nach der Ankunft haben wir uns gleich auf den Weg zum Santuari de Sant Salvador gemacht. Das 1348 gegründete Kloster befindet sich ganz in der Nähe von Felanitx und so war es für uns nur ein Katzensprung. Die Kirche befindet sich auf dem 509m hohem Berg Puig de Sant Salvador.

Nach einer Pest, die ein Großteil der Bevölkerung tötete, wurde hier zum Dank für die Rettung der restlichen Einwohner eine Kirche errichtet. Von 1707 bis 1734 enstand dann das heutige Kloster.

Die Auffahrt zum Kloster erfolgt über eine tolle Serpentinenstraße. Kurz vor Erreichen der Kirche gibt es einen kleinen Parkplatz. Hier sollte man kurz anhalten, denn hier startet der kurze Aufstieg zu einem großen Steinkreuz aus dem Jahr 1957. Von hier oben hat mein einen grandiosen Blick über die ganze Insel.


Nach vielen Fotos sind wir wieder ins Auto und haben die letzten paar Kurven auf uns genommen. Oben angekommen werden wir von einer 7m großen Christusstatue begrüßt. Auch von hier hat man natürlich ein tollen Blick über die ganze Insel. Unter dem Turm befindet sich übrigens noch eine kleine Kapelle.


Wir gehen die letzten paar Meter weiter bis zum Kloster, welches bis 1992 von Mönchen verwaltet wurde. Seither befinden sich hier 12 Gästezimmer und ein kleines Restaurant. Von hier hat man noch mal einen tolle Aussicht auf das riesige Kreuz und die Christusstatue.


zurück zur Übersicht.